Autor: Sven Wiebeck

Klassisches Klavier, analoge Synthies, blecherne Mülltonne – für das Johannes Motschmann Trio macht diese Instrumentenkombi absolut Sinn. Sven und Michael haben sich mal angehört, wie sie live klingt. Und dem Klangkünstler ein paar Töne über Berlin als Inspirationsquelle entlockt.

Auf einer „Alternativen Hafenrundfahrt“ erinnert die KZ-Gedenkstätte Neuengamme an die Geschichte des Hamburger Hafens während der NS-Zeit. Sven ist mitgefahren.

Indierock, Deutschrap und Balkan-Sounds. Flâneur Sven hat überlegt, welche Bands er beim Lollapalooza-Festival in Berlin sehen möchte.

Ungestüm, gut gelaunt und verdammt lässig: Post Exotic, das Debütalbum der Bosco Rogers, ist der perfekte Soundtrack für einen sommerlichen Roadtrip.