Über uns

Eine Großstadt ist eine Stadt mit mehr als 100.000 Einwohnern. In Deutschland erfüllen dieses Kriterium 80 Städte, darunter Weltmetropolen wie Bielefeld oder Ulm – aber Bielefeld und Ulm sind nicht die Gründe dafür, dass wir es so sehr schätzen, in der Großstadt zu leben, da muss es noch etwas anderes geben. Die Clubs. Die Museen. Das Multikulturelle. Vor allem: eine andere Art, sich zu bewegen, eine Bewegung, wie man sie nicht überall kennt. In Großstädten, wie wir sie verstehen, kann man sich durch die Straßen treiben lassen, man schaut hier, man hört dort, man küsst drüben, und an der Ecke verfällt man in einen Smalltalk. Man flaniert, tänzerisch, ziellos. Dieses Blog soll ein Flanieren sein, eine Wanderung durch die Großstadt, ein Besuch im Club, im Atelier, im Theater und im Stadtpark: ein Blick auf das, was wir lieben. Und auf das, was uns nervt, das natürlich auch.

Les Flâneurs, bunt sortiert

 

Pia Gralkipia_profil

Lebt in: Berlin
Mag auch: Überall, wo Olivenbäume wachsen und mediterrane Fischerdörfchen. Zudem: Toulouse, Kopenhagen und Sizilien
Brennt für: Überzeugende, leidenschaftliche Kritiken. (In)-Offizielle und spontane Räume für Literatur und Kunst.
Beste Orte: Balkonien, auf Dächern, alles was Übersicht verschafft und weit blicken lässt. Ah und der Späti.
Lieblingsmoment: Wenn ein heißer Tag vergeht und der erste frische Wind aufkommt, man das Radio lauter drehen muss, ein vertrautes Gesicht überraschend an der Haustür klingelt.
Aktuelle Serie: Aus Angst vor der Sucht verzichte ich lieber.
Letzte Reise: Skopoles, Griechenland.
Im Netz: hier

Michael Schock

Lebt in: Hamburg
Mag auch: Island, Italien, England
Brennt für: Bunte Schallplatten, Sushi, homemade Drinks
Beste Orte: Konzertclubs (Knust, Uebel & Gefährlich, Mojo Club), Cafés (Café Schmidt, Herr Max), das Sofa oder die Sofabar (Zoë II und III)
Lieblingsmoment: Wenn die Streicher einsetzen.
Lieblingsfilm: Dancer In The Dark (Lars von Trier), There Will Be Blood (Paul Thomas Anderson), Tonari no Totoro (Hayao Miyazaki)
Aktuelle Serie: Hannibal (Season 1), Seven Deadly Sins (Season 1)
Letzte Reise: Toskana (Pisa, Lucca, Florenz), Brighton
Im Netz: Durchaus vertreten.

 

nina_profilNina Behrendt

Lebt in: Berlin
Mag auch: Reykjavik, Los Angeles und London
Brennt für: Spoken Word Poetry, ekstatische Konzerterlebnisse und Gleichberechtigung
Beste Orte: die Wildnis
Lieblingsmoment: im Auto 90er Jahre R’n’B mitkreischen
Lieblingsfilm: Dead Man, Prisoners und Dancer in the Dark
Aktuelle Serie:
Girls, ER, House of Cards
Letzte Reise: Ruanda
Im Netz: Instagram: @ninatakeswalks

 

sven_profilSven Wiebeck

Lebt in: Hamburg
Mag auch: Florenz, Riga, Leipzig
Brennt für: guten Schnaps, den perfekten Beat, die großen und kleinen Bühnen
Beste Orte: das Ufer, der Platz im Halbschatten, die dritte Reihe hinter dem Moshpit
Lieblingsmoment: die Sekunde vor dem Einschlafen
Lieblingsfilm: Chinatown. Vielleicht.
Aktuelle Serie: Fargo, House of Cards, Peaky Blinders, Gilmore Girls (my guilty pleasure)
Letzte Reise: Mallorca
Im Netz: Twitter: @weltmaxe, Instagram: filouminati

 

lisa_profilLisa Ksienrzyk

Lebt in: Berlin.
Mag auch: Paris, Dresden, warme Orte am Strand.
Brennt für: gute Musik, gutes Essen, Feierabend.
Beste Orte: Dreiländereck am Berliner Landwehrkanal.
Lieblingsmoment: Sonnenuntergang mit Bierchen und Freunden. Wenn der Beat dropped.
Lieblingsbuch: Stieg Larssons Millennium-Trilogie.
Aktuelle Serie: Orange Is The New Black, The Mindy Project.
Letzte Reise: Mailand.
Im Netz: Blog, Instagram und Twitter.

 

katharina_profil

Katharina Röben

Lebt in: Berlin
Mag auch: Plätze am Meer, Skandinavien und Marokko
Brennt für: Fotografie, Vinyl und Bühnen im Allgemeinen
Beste Orte: Alles mit Wasser.
Lieblingsmoment: Ein sonnenüberglänzter Sonntagmorgen im Bett mit Kaffee. Hach welch Kitsch.
Lieblingsfilm: Etwas von den Coen-Brüdern.
Aktuelle Serie: House of Cards, Girls, True Detective.
Letzte Reise: Rom.
Im Netz: Texte hier. Bilder auf Instagram @katharinaroeben

 

Julia Tautz

Lebt in: Berlin
Mag auch: Wuppertal, London, Tel Aviv und generell das Meer.
Brennt für: Gegenwartsliteratur, analoge Fotografie, Feminismus, kleine Festivals und Science Fiction Filme.
Beste Orte: Meine Hängematte, die Wüste, Dächer, Hope Valley (Peak District, UK)
Lieblingsmomente: Spätsommertage am See, Geschenke machen & bekommen, gute Diskussionen, im Zug sitzen und schreiben
Aktuelle Serie: Dear White People
Letzte Reise: Israel und Palästina.
Im Netz: Hier, Instagram julemautz und Twitter juletautz.

 

Janine Freudenberg

Lebt in: Berlin
Mag auch: die Berge, Postrock und Ambient sowie immersives Theater
Brennt für: Kokosnusswasser; die Lieblingsserie ein drittes und viertes Mal gucken; Fahrräder
Beste Orte: die Dolomiten im dichten Nebel; ein tropischer Strand mit Palmen; eine Bar mit richtigen guten Drinks
Lieblingsmoment: Wenn jemand den Rasen gemäht hat und man beim Vorbeigehen tief einatmet; im Sommer spätabends auf dem Balkon sitzen und es ist immer noch warm; wenn der Lieferservice an der Tür klingelt
Lieblingsfilm: die Träumer
Aktuelle Serie: das zweite Mal Dexter
Letzte Reise: Drei-Länder-Hopping durch El Salvador, Guatemala und Nicaragua
Im Netz: Instagram: cell_u_loid

 

 

 

Logo-Design

vera_profilVera Pardall

Lebt in: Hamburg
Mag auch und besonders: den Norden Frankreichs, den Süden der Welt. Und Mannheim.
Brennt für: Idealisten, Authentizität, Schönheit und Open Airs
Beste Orte: sind Orte mit glücklichen Menschen
Wenn sie ein Tier wäre: wäre sie flauschig, treu und faul
Grundlegender moralischer Zwiespalt: die westliche Zivilisation
Letzte Reise: Praslin
Im Netz: verapardall.de