Schlagwort: Frankfurt

Stefan Behr, Redakteur bei der Frankfurter Rundschau, bezeichnete in einem Kommentar die Pegida-Gegendemonstration am Montag als beschämend. Eine Replik.

Frankfurt geht mir meistens auf die Nerven. Zuviel Geld, zu viele Hochhäuser, zuviel Schnickschnack und zuwenig Street-Credibility. Kurz, zuviel Lounge, zuwenig Punk. Oder von mir aus Rock’n’Roll.

„An Infusion of hip night life wakes up a humdrum city“ – schreibt Gisela Williams über Frankfurt in einem vielbeachteten Artikel über lohnenswerte Reiseziele im Jahr 2014 in der New York Times, welcher der Mainmetropole nun endlich den langersehnten Ruhm beschert.