Bereit für den Klick

instagram_flaneure
Ein Flâneur-Moment in Riga. (Enrico, @iwanttobewell)

Von Enrico Seligmann

Ihr kennt das Gefühl: Eure Augen navigieren euch durch die Stadt – sie blicken von links nach rechts, von oben nach unten, kreuz und quer! Es gibt so viele Momente zu sehen. Dort der Hund, der unbeeindruckt von geschnittenen Hecken und gepflegten Beeten sein Geschäft neben den Tulpen verrichtet und fast entschuldigend schaut. Da die Sprühkünstler vor einer halbsanierten Häuserwand. Morgen wird es hier ganz anders aussehen. Die Wand, die Leute, das Bild. Und was es wohl mit der lachenden Kindergartengruppe auf sich hat, für die jeder Spaziergang der Weg zu einem Abenteuer ist? Wir wollen die Welt wieder wie sie sehen. Jeder Schritt ein kleines Abenteuer, jeder Schritt ein neuer Blick. Begleitet uns doch ein Stück beim Flanieren und folgt uns auf Instagram unter dem Namen flaneursmag.

Flâneur Michael wird ab heute wieder mit offenen Augen und Ohren durch Reykjavik spazieren, um sich schönen Tönen beim Iceland Airwaves hinzugeben, und sich einmal mehr in die entrückten Wunderlandschaften Islands zu verlieben. Ob alleine oder zusammen, ob Kleinstadt oder Großstadt – wir werden staunen, spazieren, erkunden.

Les Flaneurs Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.