We Are The City: Sieben Sätze, warum wir in Vancouver leben

WeAreTheCity_02_byKirstenBerlie

„Vancouver ist die verregnetste Stadt der Welt. Nicht wirklich, aber so fühlt es sich an. Dafür ist es auch nicht zu kalt. Nebel zieht vom Meer herein und legt sich über die Innenstadt. Hunde sind auf den Straßen nicht erlaubt. Der letzte Satz ist nicht wahr. Aber wir bekommen mehr Fahrradstraßen.“


Cayne McKenzie, Andrew Huculiak und David Menzel sind die Band We Are The City aus Vancouver, Kanada. Ihr neues Album „Violent“ erscheint beim großartigen Berliner Label Sinnbus am 20. März. Darauf zu hören: ein cleverer Mix aus Elektro, Rock und schmissigen Melodien. Falls ihr Bock habt, dieser Tage ist das Trio auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs:

19. 2. – DE – Hamburg, Molotow
20. 2. – DE – Berlin, Antje Øklesund
21. 2. – DE – Dresden, Beatpol
23. 2. – AT – Wien, Rhiz
24. 2. – CH – Düdingen, Bad Bonn
26. 2. – DE – Hannover, Feinkostlampe
27. 2. – DE – Dortmund, Sissikingkong
28. 2. – DE – Offenbach, Hafen 2
3. 3. – DE – Köln, Blue Shell
6. 3. – DE – Bonn, Township Weekender
7. 3. – DE – Reutlingen, franz.K

In unserer Serie “Sieben Sätze” erzählen uns Menschen, warum sie in der Stadt leben, in der sie leben. Du magst uns auch was zu deiner Wahlstadt schreiben? Dann schick uns eine Mail!

Share Button
Michael Schock Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.