Les Flâneurs Posts

Die Berliner messen sich in 30-Tage-Vegan-Challenges. Unser Autor hat mitgemacht und fragt sich, worin die Challenge überhaupt besteht.

Einige von uns Flâneuren schauen gerne den Tatort. In einem kurzen Rückblick zeigen wir euch an jedem Nach-Tatort-Montag, was wir über den aktuellen Tatort denken, welche Gefühle wir beim Schauen hatten und ob es sich lohnt, noch einmal in die Mediathek zu schauen.

Wir haben ein Problembewusstsein entwickelt für Sexismen, für Rassismen, wir bemühen uns, nicht auszugrenzen. Wofür wir kein Problembewusstsein entwickelt haben, ist unser Umgang mit dem Alter.

Einige von uns Flâneuren schauen gerne den Tatort. In einem kurzen Rückblick zeigen wir euch an jedem Nach-Tatort-Montag, was wir über den aktuellen Tatort denken, welche Gefühle wir beim Schauen hatten und ob es sich lohnt, noch einmal in die Mediathek zu schauen.

Ich füllte die wertlosen Gedanken in meinem Kopf in Plastikflaschen, dann stellte ich sie zu den Platten, die ich nicht mehr hörte – ich hätte Pfand für sie kassieren sollen, aber der schlechte Atem des Pfandflaschenautomaten bereitete mir meist Kopfschmerzen…

Sookee ist die Quing of Berlin und macht HipHop auch für Menschen mit Gender Studies hörbar. Beim #aufschrei-Talk des Missy Magazines am 20. Mai im Hebbel am Ufer wird sie mit anderen Feministinnen diskutieren – ihre Anliegen hat sie uns schon mal verraten.