Strukturen, Zwänge und Menschen, die unser Zusammenleben bestimmen.

Man muss kein Theaterfan sein, man muss die Filme Dominik Grafs nicht gut finden. Aber dass man nicht einmal mehr über Qualität spricht, das erschreckt dann doch.

Das Kommunikations- und Rudelverhalten zahlreicher Tierarten, so stand es in dem Buch, das noch immer etwas nach feuchtem Lehm roch, sei zweifellos weitestgehend unerforscht. Im Grunde wüssten wir die meiste Zeit überhaupt nicht, was um uns herum eigentlich geschehe.

Das Ihme-Zentrum in Hannover ist ein Außenseiter unter den architektonischen Kunststücken. Unser Autorin Ninia mag es aber genau deshalb so gern.

Wie eine coole amerikanische Fernsehserie: In St. Pauli passiert gerade Dramatisches. Aber wer spielt welche Rolle?

„Prostitution verbieten!“ fordern die einen. „Freiheit, Gleichheit, Geilheit!“ die anderen. Ein Aufruf zur ideologischen Abrüstung.

Angela Merkel darf sich den Kopf über künftige Koalitionen zerbrechen. Les Flâneurs dagegen zerbrechen sich den Kopf über die Frage: Wie konnte das nur passieren?

Aber Nichtwählen, das ist ja in etwa so, als würde man beim gemeinsamen Sonntagsessen mit der Familie den Braten aus eigener Schlachtung verweigern, den die eigene Großmutter über Stunden mühsam in der Küche zubereitet hat. Habe ich bisher noch nie geschafft…

Gegen vier Uhr nachmittags, nach dem Kuchen, sagt er, es gibt ja jetzt diese App, die kreative Vorschläge macht, wie man die schönen bunten Kapseln der Nespressomaschinen für Accessoires und Dekoideen verwendet, weil, wegen Nachhaltigkeit und…